BVB erwartet WM-Fahrer zum Training

von Lukas Rauer - Quelle: Bild
1 min.
BVB erwartet WM-Fahrer zum Training @Maxppp

Borussia Dortmund wird seinen bereits ausgeschiedenen WM-Fahrern keine zusätzliche Woche Urlaub gewähren. Die ‚Bild‘ berichtet, dass Trainer Edin Terzic und Sportdirektor Sebastian Kehl entschieden haben, dass die Profis bereits am Mittwoch wieder zum Training erscheinen müssen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Betroffen von der Maßnahme sind unter anderem die deutschen WM-Fahrer Niklas Süle, Nico Schlotterbeck, Youssoufa Moukoko, Julian Brandt und Karim Adeyemi. Auch Thorgan Hazard und Thomas Meunier sind mit der belgischen Nationalmannschaft bereits in der Vorrunde ausgeschieden und werden folglich in dieser Woche zum Training erwartet.

Lese-Tipp Duranville wechselt nach Dortmund
Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter