„Lewandowski weiß, wie wir ihn wertschätzen“

Vereinspräsident Herbert Hainer mit Robert Lewandowski
Vereinspräsident Herbert Hainer mit Robert Lewandowski ©Maxppp

Herbert Hainer glaubt nicht, dass Robert Lewandowski aufgrund des Bayern-Interesses an Erling Haaland (21) gekränkt ist. „Ich habe ihn vor einer Woche getroffen, da habe ich überhaupt nichts davon gemerkt“, zitiert die ‚Abendzeitung‘ den Präsident der Münchner.

Unter der Anzeige geht's weiter

Hainer betont: „Lewandowski weiß, wie wir ihn wertschätzen, er ist der weltbeste Stürmer.“ Noch ist offen, ob der 33-jährige Torjäger seinen 2023 auslaufenden Vertrag verlängern wird oder ein Verkauf nach der laufenden Saison zum Thema wird.

Weitere Infos

Kommentare