Weghorst spricht über Wechsel

Wout Weghorst feiert einen Treffer zusammen mit Renato Steffen
Wout Weghorst feiert einen Treffer zusammen mit Renato Steffen ©Maxppp

Wout Weghorst ist nach einer weiteren erfolgreichen Saison mit dem VfL Wolfsburg heiß begehrt. Im Interview mit dem ‚Sportbuzzer‘ äußert sich der Stürmer zu seiner Zukunft. Ausschließen will der 28-Jährige einen Transfer in diesem Sommer nicht: „Im Fußball kannst du nie sagen, was passiert.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Und weiter: „Natürlich beschäftigt es mich, aber noch mal: Es gibt Stand jetzt nichts Konkretes, über das ich nachdenken müsste.“ Wie bereits Sportchef Jörg Schmadtke in Bezug auf den Niederländer sagte, können sich die Dinge aber auch schnell ändern. „Sollte wirklich etwas kommen, was für alle Parteien gut ist, dann reden wir“, bestätigt Weghorst. Gerüchte kursierten zuletzt unter anderem um einen Wechsel zu Tottenham Hotspur als Nachfolger des abwanderungswilligen Harry Kane.

Weitere Infos

Kommentare