PSG setzt Zidane-Gespräche fort

Zinedine Zidane als Trainer von Real Madrid
Zinedine Zidane als Trainer von Real Madrid ©Maxppp

Paris St. Germain bastelt weiter eifrig an einer Verpflichtung von Zinedine Zidane als Cheftrainer für die kommende Spielzeit. Nach Informationen unserer französischen Partnerseite Foot Mercato haben die katarischen Klubbesitzer die Gespräche mit der französischen Fußball-Legende fortgesetzt. Darüber berichtete zuerst der Radiosender ‚RMC‘.

Unter der Anzeige geht's weiter

Wie unsere französischen Kollegen bereits im Februar erfuhren, lockt PSG Zidane mit einem Topgehalt. Der ehemalige Mittelfeldspieler soll mehr verdienen, als er zuletzt als Trainer von Real Madrid eingestrichen hat. Dort waren es rund zwölf Millionen Euro pro Jahr. Deutlich darunter liegt Noch-PSG-Coach Mauricio Pochettino, dessen Jahresgehalt acht Millionen Euro beträgt. Der Argentinier steht in Paris vor dem Abschied.

Weitere Infos

Kommentare