Real: Hernández nach Mailand

Einer weniger auf der Abschussliste von Zinédine Zidane: Theo Hernández verlässt Real Madrid und schließt sich wohl dem AC Mailand an. Wie die ‚Marca‘ berichtet, überweisen die Rossoneri rund 20 Millionen Euro nach Spanien. Der 21-Jährige soll am Montag den Medizincheck absolvieren und im Anschluss einen Sechsjahresvertrag bei den Lombarden unterschreiben.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der französische Junioren-Nationalspieler war in der abgelaufenen Saison an Real Sociedad San Sebastián ausgeliehen und überzeugte bei seinen 24 Ligaeinsätzen. Auch Bayer Leverkusen wurde zwischenzeitlich mit Hernández in Verbindung gebracht. Neben dem Linksverteidiger hat Real Madrid zuletzt auch Marcos Llorente an Atlético Madrid verkauft. Zudem steht der feste Transfer von Leihspieler Mateo Kovacic (FC Chelsea) an. Insgesamt sollen für das Trio 120 Millionen Euro fließen.

Weitere Infos

Kommentare