Werder will Kapino-Ersatz

Frank Baumann arbeitet als Geschäftsführer Sport bei Werder Bremen
Frank Baumann arbeitet als Geschäftsführer Sport bei Werder Bremen ©Maxppp

Der SV Werder Bremen schaut sich nach einem neuen Torwart um. Wie Geschäftsführer Frank Baumann gegenüber der ‚Bild‘ verrät, wollen die Grün-Weißen „noch einen erfahrenen Torhüter als dritten Keeper dazuholen“. Die Lücke im Kader kommt durch den Abgang von Stefanos Kapino (26) zustande.

Unter der Anzeige geht's weiter

Die Torhüterposition bei Werder ist seit 2017 mit Jiri Pavlenka (28) besetzt. Kapino gelang es nicht, den Tschechen zwischen den Pfosten zu verdrängen. Direkt hinter Pavlenka soll ab jetzt Eduardo Dos Santos Haesler (21) im Ranking stehen, der bislang nur der zweite Ersatzmann war.

Weitere Infos

Kommentare