Offiziell Süper Lig

Gehalt eingespart: BVB gibt Meunier ab

von Remo Schatz - Quelle: trabzonspor.org.tr
1 min.
Thomas Meunier 2324 @Maxppp

Rund eine Woche nach dem Deadline Day kann Borussia Dortmund doch noch Thomas Meunier von der Gehaltsliste streichen. Den belgischen Rechtsverteidiger zieht es in die Türkei.

Obwohl Thomas Meunier seit Anfang Dezember fester Bestandteil der Startaufstellung von Borussia Dortmund war, galt der Belgier als einer der Verkaufskandidaten für den Winter. Mit leichter Verspätung gelingt nun der Abschied vom Signal Iduna Park.

Unter der Anzeige geht's weiter

Wie Trabzonspor offiziell bestätigt, wechselt der 32-Jährige ans Schwarze Meer. Der BVB lässt den Rechtsverteidiger ablösefrei ziehen.

Lese-Tipp BVB: Gerüchte um neuen Papadopoulos-Klub

Mit leeren Händen stehen die Schwarz-Gelben aber dennoch nicht da. Immerhin spart man das Restgehalt von rund vier Millionen Euro ein. Im Sommer wäre der Vertrag am Rheinlanddamm ausgelaufen.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Für Thomas gab es in dieser Woche kurzfristig die Möglichkeit, sich vor dem Ende der Transferperiode einem neuen Verein anzuschließen. Wir haben seinem Wunsch nach diesem Wechsel entsprochen, bedanken uns bei Thomas für sein Engagement und wünschen ihm für seine sportliche und private Zukunft alles Gute“, sagt Dortmunds Sportdirektor Sebastian Kehl.

Meunier war 2020 von Paris St. Germain nach Dortmund gewechselt. In 83 Pflichtspieleinsätzen sammelte der Routinier elf Torbeteiligungen. In die Herzen der Fans konnte sich der immer etwas behäbige Verteidiger aber nie spielen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter