Real an Araújo interessiert?

Ronald Araujo bejubelt seinen Treffer
Ronald Araujo bejubelt seinen Treffer ©Maxppp

Real Madrid überlegt offenbar, beim Erzrivalen zu wildern. Wie die ‚Sport‘ berichtet, haben die Königlichen Interesse an Ronald Araújo vom FC Barcelona. Real-Präsident Florentino Pérez soll großer Bewunderer des Uruguayers sein und bereits vor dessen Wechsel zu den Katalanen versucht haben, ihn zu verpflichten.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der Vertrag von Araújo läuft im Sommer 2023 aus. Sollte sich der Innenverteidiger dazu entscheiden, sein Arbeitspapier nicht auszudehnen, könnte Barça das Transferfenster nach der laufenden Saison nutzen, um eine adäquate Ablösesumme für den 22-Jährigen zu generieren. Dem Bericht zufolge gibt es von Seiten des Abwehrspielers aber keine ernstzunehmenden Abwanderungsgedanken.

Weitere Infos

Kommentare