PSG nimmt Kontakt zu Varane auf

Nach zehn Jahren bei Real Madrid könnte Raphaël Varane eine neue Herausforderung annehmen. Eine Spur führt auch in die französische Heimat.

Raphaël Varane im Trikot von Real Madrid
Raphaël Varane im Trikot von Real Madrid ©Maxppp

Wenn Raphaël Varane am Dienstag (21 Uhr) zum EM-Auftakt mit Frankreich auf die deutsche Nationalmannschaft trifft, wird seine Zukunft noch nicht geklärt sein. Im Hintergrund laufen die Gespräche allerdings längst.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zur Einordnung: Der Vertrag des Innenverteidigers bei Real Madrid läuft 2022 aus. Die Königlichen wollen verlängern, doch Varane schlug bisher alle Angebote aus. Entsprechend muss sich Real Gedanken über einen Verkauf machen. 60 Millionen Euro Ablöse stehen im Raum.

PSG wirft Hut in den Ring

In England gelten Manchester United und der FC Chelsea als besonders interessiert am Weltmeister von 2018. Nach FT-Infos ist mit Paris St. Germain aber noch ein weiterer Big Player im Rennen. Der Scheichklub nahm zuletzt Kontakt zu Varanes Beratern auf.

Eine Entscheidung über seine Zukunft will der 28-Jährige erst nach der EM treffen. Für Real spielt Varane schon seit 2011, gewann seither unter anderem dreimal die spanische Meisterschaft und viermal die Champions League. Zeit für ein neues Abenteuer also?

Weitere Infos

Kommentare