Verhandlungen fortgeschritten: Nächster Bundesligist will Woltemade

von David Hamza - Quelle: Sky
1 min.
Nick Woltemade im Einsatz für die U21 @Maxppp

Nick Woltemade hat das Interesse eines weiteren Bundesligisten geweckt. Die Gespräche sollen schon weit fortgeschritten sein.

Nicht nur die TSG Hoffenheim hat ein Auge auf Nick Woltemade (22) geworfen. Laut ‚Sky‘ schaltet sich nun auch der VfB Stuttgart ins Rennen um den Angreifer von Werder Bremen ein. Die Schwaben bemühen sich „intensiv“ und befinden sich mit der Spielerseite „in fortgeschrittenen Gesprächen“.

Unter der Anzeige geht's weiter

Verhandlungen mit Werder sind nicht nötig, da Woltemades Vertrag an der Weser im Sommer ausläuft. In Bremen pendelte der U21-Nationalspieler zuletzt zwischen Startelf und Ersatzbank, ist in dieser Saison noch ohne Torbeteiligung.

Lese-Tipp „Wusste, dass ich gut bin“: Njinmah über seine BVB-Zeit

Bei Werder hofft man auf eine Verlängerung, zwei Angebote konnten Woltemade bislang aber nicht überzeugen. Lizenzbereichsleiter Clemens Fritz sagte kürzlich: „Wir haben weiter großes Interesse, mit ihm zu verlängern. Es gibt keine Deadline. Aber für alle wäre wünschenswert, schnell eine Lösung zu finden.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter