Alaba mit Corona infiziert

David Alaba bei seiner Präsentation
David Alaba bei seiner Präsentation ©Maxppp

David Alaba wird seinen Start bei Real Madrid noch ein wenig verschieben müssen. Wie die Königlichen mitteilen, hat sich der österreichische Nationalspieler mit dem Corona-Virus infiziert und muss vorerst in häusliche Quarantäne.

Unter der Anzeige geht's weiter

Alaba wechselte ablösefrei zu Real, nachdem sein Vertrag beim FC Bayern ausgelaufen war. Mehrere europäische Topklubs wollten den Linksfuß verpflichten, doch am Ende erhielten die Madrilenen den Zuschlag.

Weitere Infos

Kommentare