Offiziell 2. Bundesliga

Evina geht nach Sandhausen

von Georg Kreul - Quelle: svs1916.de
1 min.
Evina geht nach Sandhausen @Maxppp

Franck Evina hat einen neuen Klub gefunden. Der SV Sandhausen gibt die Verpflichtung des 22-Jährigen bekannt, der sich bei Hannover 96 auf dem Abstellgleis befand. Evina war 2020 aus der Reserve des FC Bayern München nach Hannover gewechselt, konnte sich dort aber nicht entscheidend durchsetzen. Zuletzt war der Kameruner für die Zweitvertretung der 96er im Einsatz. Dort überzeugte der Angreifer mit zwölf Treffern und sechs Assists in 18 Einsätzen.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Für uns war es wichtig, im Winter einen Spieler mit Spielpraxis zu verpflichten. Franck hat bei der zweiten Mannschaft in Hannover seine Torgefährlichkeit nachgewiesen. Er kennt zudem die zweite Liga und so war es für uns naheliegend, ihn zu verpflichten. Frank war vom Projekt SVS direkt überzeugt und wir konnten mit seinem Berater und Hannover 96 schnell eine Einigung erzielen“, freut sich Sportchef Mikayil Kabaca über den Neuzugang.

Lese-Tipp Paderborn: Mehlem leihweise zu Sandhausen
Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter