Hannover erreicht Angebot für Ducksch

Mit 15 Toren und sechs Vorlagen war Marvin Ducksch in der abgelaufenen Saison der mit Abstand erfolgreichste Angreifer bei Hannover 96. Das weckt auch Interesse im Ausland.

Marvin Ducksch spielt seit 2019 in Hannover
Marvin Ducksch spielt seit 2019 in Hannover ©Maxppp

Hannover 96 könnte Top-Torjäger Marvin Ducksch verlieren. Wie FT erfuhr, zeigt der griechische Spitzenklub PAOK Saloniki Interesse am 26-jährigen Mittelstürmer. Die Hafenstädter sind bereit, 1,5 Millionen Euro Ablöse zu zahlen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Ducksch kann sich einen Wechsel zu PAOK prinzipiell vorstellen. Ob 96 die gebotene Summe jedoch ausreicht, ist unklar. Sportdirektor in Saloniki und damit federführend in den Verhandlungen ist der Deutsche Olaf Rebbe, einst für den VfL Wolfsburg verantwortlich.

Weitere Infos

Kommentare