ManCity - PSG: Die Aufstellungen

Manchester City geht heute als Favorit auf den Finaleinzug ins Rückspiel des Champions League-Halbfinales. Die Begegnung vor einer Woche konnten die Citizens mit 2:1 gegen Paris St. Germain für sich entscheiden.

Manchester City empfängt Paris St. Germain
Manchester City empfängt Paris St. Germain ©Maxppp

Um 21 Uhr geht es für Paris St. Germain darum, die Hinspiel-Niederlage (1:2) gegen Manchester City umzubiegen. Dafür muss der Pariser Hauptstadtklub eine Topleistung abrufen. Erschwert wird dies jedoch durch Wadenprobleme bei Kylian Mbappé. Der Topstar sitzt zunächst auf der Bank und wird von Mauro Icardi ersetzt. Neben Mbappé fallen auch Idrissa Gueye (Sperre) und Juan Bernat (Knieverletzung) aus.

Unter der Anzeige geht's weiter

Pep Guardiola kann fast aus dem Vollen schöpfen. Mit Eric Garcia fehlt ihm lediglich ein Spieler. Der Spanier galt jedoch auch vor seiner Krankheit nicht als Startelfkandidat. Im Vergleich zum Hinspiel rücken Oleksandr Zinchenko und Fernandinho für Joao Cancelo und Rodri in die Anfangsformation.

Die Aufstellungen

Manchester City

Paris St. Germain

Weitere Infos

Kommentare