Braithwaite-Transfer: Boro kassiert mit

  • veröffentlicht am
  • Quelle: Sun

Der FC Middlesbrough darf sich über eine unerwartete Finanzspritze freuen. Wie die ‚Sun‘ berichtet, hatte sich Boro beim Verkauf von Martin Braithwaite an den CD Leganés im vergangenen Sommer eine Weiterverkaufsbeteiligung gesichert. Durch den Transfer zum FC Barcelona streicht Middlesbrough nun zwei Millionen Euro ein.

Da Ousmane Dembélé aufgrund seiner Muskelverletzung in dieser Saison nicht mehr zum Einsatz kommen kann, durfte Barça einen außerplanmäßigen Transfer tätigen. Die Wahl fiel auf Braithwaite, der per Ausstiegsklausel in Höhe von 18 Millionen Euro Leganés verlassen konnte.

Empfohlene Artikel

Kommentare