Mainz: Mateta-Rückkehr kein Thema

Jean-Philippe Mateta im Trikot von Crystal Palace
Jean-Philippe Mateta im Trikot von Crystal Palace ©Maxppp

Bei Mainz 05 zieht man eine vorzeitige Rückkehr von Angreifer Jean-Philippe Mateta nicht in Erwägung. Ein Leihabbruch „ist im Winter aus vielerlei Gründen nahezu ausgeschlossen“, bekräftigt Sportchef Christian Heidel laut dem ‚kicker‘.

Unter der Anzeige geht's weiter

Im Sommer war Mateta mitsamt Kaufoption über rund 15 Millionen Euro zu Crystal Palace gewechselt. Bei 15 Premier League-Einsätzen hätten die Engländer den 24-jährigen Mittelstürmer festverpflichten müssen. Bislang stehen allerdings erst zwei Ligapartien zu Buche. An die Mainzer ist Mateta vertraglich noch bis 2023 gebunden.

Weitere Infos

Kommentare