Paukenschlag: Schalke will Huntelaar zurückholen

Nach der Ankunft von Sead Kolasinac arbeitet der FC Schalke 04 an der nächsten spektakulären Rückholaktion. Kommen soll offenbar Klublegende Klaas-Jan Huntelaar.

Klaas-Jan Huntelaar geht für Ajax auf Torejagd
Klaas-Jan Huntelaar geht für Ajax auf Torejagd ©Maxppp

Schalke 04 arbeitet mitten im Abstiegskampf am ganz großen Coup. Nach Informationen von ‚Bild‘ und ‚Sport Bild‘ wollen die Königsblauen Klaas-Jan Huntelaar zurück nach Gelsenkirchen holen. Die 37-jährige Vereinslegende, derzeit bei Ajax Amsterdam unter Vertrag, soll mit seiner Erfahrung dem zuletzt so espritlosen Angriff der Schalker neues Leben einhauchen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Sportvorstand Jochen Schneider reiste dem Bericht zufolge bereits Anfang der Woche wegen der geplanten Huntelaar-Verpflichtung in die Niederlande. Der Altmeister selbst soll der Rückkehr-Idee „grundsätzlich nicht abgeneigt sein“.

Für Huntelaar wäre der Klassenerhalt mit dem Ruhrpottklub wohl die letzte große Tat seiner Laufbahn: Mitte Dezember kündigte der Torjäger an, nach dieser Spielzeit seine Karriere zu beenden. Mit 126 Treffern in 240 Pflichtspielen für Schalke ist der Niederländer der erfolgreichste Stürmer der jüngeren Vereinsgeschichte.

Weitere Infos

Kommentare