Duell mit Dortmund: Bayern an Supertalent Camarda dran

von Julian Jasch - Quelle: Bild
1 min.
Francesco Camarda im Milan-Dress @Maxppp

Wer sichert sich die Unterschrift von Italiens Wunderkind Francesco Camarda? Neben Borussia Dortmund steigt nun auch der FC Bayern in den Poker ein.

Francesco Camarda macht europaweit auf sich aufmerksam. Das 16-jährige Sturmtalent wird unter anderem von den beiden großen Klubs aus Manchester sowie von Borussia Dortmund gejagt. Sein aktueller Arbeitgeber, der AC Mailand, würde ihn gerne langfristig in den eigenen Reihen halten, konnte Camarda aber bislang nicht von einer Verlängerung überzeugen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Darüber hinaus hat der Italiener einen weiteren Spitzenklub auf den Plan gerufen. Die Rede ist vom FC Bayern. Aus dem ‚Bild‘-Podcast ‚Bayern Insider‘ geht hervor, dass der Rekordmeister den Angreifer auf der Liste hat. Über den Jungspund wird am Münchner Campus schon eine Weile diskutiert, heißt es. Fraglich ist, wie man sein höheres Gehalt den anderen Jugendspielern vermitteln könnte.

Lese-Tipp AC Milan: Lukrativer Deal für Hernández

Camarda hat folglich die Qual der Wahl. Möchte er den nächsten Karriereschritt mit den Rossoneri gehen? Oder verspricht er sich bei einem anderen Klub größere Entwicklungschancen? Aktuell ist er bis 2026 vertraglich gebunden. Entscheidungsdruck hat der U-Nationalspieler, der eine Verlängerung bislang ablehnt, dementsprechend nicht.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter