Kabak: Leipzig & Leicester lauern

Ozan Kabak ist nach Liverpool verliehen
Ozan Kabak ist nach Liverpool verliehen ©Maxppp

Weiterhin ist ungewiss, ob Ozan Kabak beim FC Liverpool bleiben wird. Die Reds haben sich laut ‚Sky‘ noch nicht entschieden, ob sie die mit Schalke 04 vereinbarte Kaufoption in Höhe von rund 20 Millionen Euro ziehen werden. Andere Vereine bringen sich derweil in Stellung.

Unter der Anzeige geht's weiter

So sollen Leicester City und RB Leipzig angeklopft haben. Die Sachsen verlieren dem Vernehmen nach Ibrahima Konaté an Liverpool und könnten mit Kabak direkt Ersatz holen.

Weitere Infos

Kommentare