Dynamo bindet Keeper Broll

Dynamo-Sportdirektor Ralf Becker
Dynamo-Sportdirektor Ralf Becker ©Maxppp

Dynamo Dresden hat den im Sommer auslaufenden Vertrag mit Stammtorhüter Kevin Broll verlängert. Der 26-Jährige, 2019 von der SG Sonnenhof Großaspach gekommen, unterschreibt bis 2024. „Der Verein und die Stadt Dresden sind für mich schon eine Art ‚zweite Heimat‘ geworden“, äußert sich Broll, der überzeugt ist, „dass wir auch in Zukunft mit dieser Mannschaft, dem leidenschaftlichen Umfeld und den besonderen Fans im Rücken unsere Ziele erreichen werden.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Sportchef Ralf Becker betont, die „Identifikationsfigur“ der Sachsen sei „seit Sommer 2019 ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft und zwischen den Pfosten ein starker Rückhalt. Kevin Broll hat eine besondere Entwicklung bei der SGD durchlaufen, ist ab- und direkt wieder aufgestiegen und zeigt auch in dieser Saison seine Qualitäten in der 2. Bundesliga.“

Weitere Infos

Kommentare