VfB: Massimo muss länger aussetzen

Roberto Massimo in der Sommervorbereitung
Roberto Massimo in der Sommervorbereitung ©Maxppp

Der VfB Stuttgart muss in den kommenden Wochen auf Außenbahnspieler Roberto Massimo (21) verzichten. „Er wird sicherlich bis zum Jahresende nicht mehr spielen können“, erklärte VfB-Cheftrainer Pellegrino Matarazzo im Anschluss an den 2:0-Erfolg gegen den VfL Wolfsburg.

Unter der Anzeige geht's weiter

In der 26. Minute hatte Massimo nach hartem Einsteigen von Wölfe-Verteidiger Paulo Otávio (27) den Platz verlassen müssen. Für den heutigen Sonntag steht eine MRT-Untersuchung auf dem Programm.

Weitere Infos

Kommentare