Gerüchte um Turan und Hannover

Vor einigen Jahren noch zählte Arda Turan zu den besten Außenstürmern in Spanien. Seine Form einstiger Tage läuft der 33-Jährige mittlerweile hinterher. Ein Wechsel in die zweite Liga wäre dennoch eine Sensation.

Arda Turan im Einsatz für die türkische Nationalmannschaft
Arda Turan im Einsatz für die türkische Nationalmannschaft ©Maxppp

Hannover 96 hat offensichtlich beste Chancen auf die Verpflichtung des früheren türkischen Nationalspielers Arda Turan. „Wenn es finanziell möglich ist, möchten wir Arda Turan in unseren Reihen sehen“, zitiert die türkische Zeitung ‚Fanatik‘ 96-Trainer Kenan Kocak.

Unter der Anzeige geht's weiter

Turan ist seit diesem Sommer vereinslos und befindet sich auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber. Zuletzt bestritt der 33-jährige Rechtsfuß ein halbes Jahr kein Pflichtspiel mehr, nachdem seine Leihe vom FC Barcelona zu Basaksehir abgelaufen war.

Seine international erfolgreichste Zeit erlebte Turan bei Atlético Madrid. Für die Rojoblancos spielte der 100-fache Nationalspieler zwischen 2011 und 2015, ehe es für knapp 35 Millionen Euro nach Barcelona ging.

UPDATE 11:58: Gegenüber der ‚Bild‘ hat Kocak inzwischen deutlich gemacht, dass eine Turan-Verpflichtung für Hannover nicht darstellbar ist: „Kein Thema. Ich wurde gefragt und habe lediglich darauf geantwortet, dass wir uns ihn gar nicht leisten können.“

Weitere Infos

Kommentare