Leipzig & Lacroix: „Thema beendet“

Maxence Lacroix hat sich beim VfL Wolfsburg etabliert
Maxence Lacroix hat sich beim VfL Wolfsburg etabliert ©Maxppp

Der VfL Wolfsburg plant die neue Saison mit Maxence Lacroix (21). Ein Transfer zu RB Leipzig sei in diesem Sommer kein Thema mehr, stellt Manager Jörg Schmadtke im ‚Sportbuzzer‘ klar: „Wir haben alles abgelehnt – und das Thema ist jetzt auch beendet.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Dem Vernehmen nach forderte Wolfsburg 30 Millionen Euro für den Innenverteidiger, Leipzig bot nur etwas mehr als 20 Millionen. Schmadtke deutlich: „Maxence bleibt. [Alle] wissen nun Bescheid – und das ist das Wichtigste.“ Beim VfL steht Lacroix noch bis 2024 unter Vertrag.

Weitere Infos

Kommentare