Neuer Torwart für die Eintracht?

von Lukas Rauer - Quelle: Daily Post
3 min.
Markus Krösche bei der SGE @Maxppp

Im Sommer könnte Eintracht Frankfurt unter Umständen einen neuen Keeper an Bord holen. Entsprechendes legt ein aktueller Bericht nahe.

Legt Eintracht Frankfurt im Tor nach? Der nigerianischen Tageszeitung ‚Daily Post‘ zufolge befindet sich Adebayo Adeleye im Visier der Adler. Laut dem Artikel zeigen die Frankfurter ebenso wie ZSKA Moskau Interesse an dem 22-jährigen Schlussmann.

Unter der Anzeige geht's weiter

Adeleye spielt derzeit für Hapoel Jerusalem und steht mit dem israelischen Klub in der Ligat ha‘Al auf dem fünften Tabellenplatz. In 118 Spielen für Hapoel blieb der Nigerianer 51 Mal ohne Gegentor. Folglich seien sowohl die Frankfurter als auch die Moskauer „sehr daran interessiert, ihn in ihre Kader aufzunehmen“.

Lese-Tipp Bei der Eintracht: Hasebe äußert Trainer-Traum

Es bleibt allerdings abzuwarten, ob die SGE wirklich die Fährte von Adeleye aufnimmt. Zum einen steht mit Kevin Trapp (32) ein hervorragender Torhüter im Kader des Bundesligisten und zum anderen hat die Eintracht erst im vergangenen Winter das Torwart-Talent Simon Simoni (18) unter Vertrag genommen. Die Dienste des jungen Albaners ließen sich die Frankfurter 600.000 Euro kosten.

Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter