Bayern kontaktiert Dest | Interesse an Barça-Trio

Im vergangenen Sommer zog der FC Bayern gegen den FC Barcelona den Kürzeren. Nun wagen die Münchner angeblich einen erneuten Anlauf bei Sergiño Dest.

Sergiño Dest freut sich über seinen Treffer
Sergiño Dest freut sich über seinen Treffer ©Maxppp

Der FC Bayern kurbelt die Rechtsverteidiger-Suche offenbar kräftig an. Wie die spanische Zeitung ‚Sport‘ mit Verweis auf den Radiosender ‚RAC1‘ berichtet, hat der Deutsche Meister Kontakt zum FC Barcelona aufgenommen, um die Verfügbarkeit von Sergiño Dest (20) abzuklopfen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bayern schiele dabei auf Barças wirtschaftliche Probleme. Schließlich suchen die Katalanen händeringend nach Abnehmern für diverse Spieler, damit die Vertragsverlängerung mit Lionel Messi (34) realisiert werden kann. Dest galt allerdings bislang nicht als Abschiedskandidat.

Zwei weitere Barça-Optionen

Und Dest ist ‚RAC1‘ zufolge nicht der einzige Spieler der Blaugrana, auf den die Münchner ein Auge geworfen haben. Interessiert seien die Münchner auch an Sergi Roberto (29) und Emerson (22), die beide ebenfalls auf der rechten Abwehrseite agieren können.

Fakt ist: Der FC Bayern sucht seit geraumer Zeit händeringend nach einem qualitativ hochwertigen Rechtsverteidiger. Im Transfermarkt-Endspurt kam im vergangenen Jahr Bouna Sarr (29), der sich allerdings als nicht Bayern-tauglich entpuppte und schon wieder abgegeben werden soll.

Die Frage lautet nun, wie verzweifelt man bei Barça ist. Denn vor allem Dest war eigentlich als Investition in die Zukunft gedacht.

Weitere Infos

Kommentare