Bayern oder DFB: Nagelsmann hat sich entschieden

von David Hamza - Quelle: Bild
1 min.
Julian Nagelsmann applaudiert den Fans und der Mannschaft @Maxppp

Im Poker um Julian Nagelsmann ist wohl eine Entscheidung gefallen. Sein Ex-Klub Bayern München zieht dabei den Kürzeren.

Der DFB hat das Rennen um die Unterschrift von Julian Nagelsmann für sich entschieden. Wie die ‚Bild‘ vermeldet, ist sich der Verband mit dem Bundestrainer über eine Verlängerung einig geworden. Das nach der EM auslaufende Arbeitspapier soll bis zur WM 2026 ausgedehnt werden.

Unter der Anzeige geht's weiter

Großes und konkretes Interesse an Nagelsmann hatte auch der FC Bayern gezeigt. Der neue Sportvorstand Max Eberl führte mehrere Gespräche mit dem 36-Jährigen, der vor rund einem Jahr von der ehemaligen Führung um Oliver Kahn und Hasan Salihamidzic vor die Tür gesetzt worden war.

Lese-Tipp Müller spricht über sein Karriereende

Bayern-Präsident Herbert Hainer sagt der ‚Bild‘: „Ich kann natürlich nicht beurteilen, wann Nagelsmann sich entscheiden wird. Soweit ich weiß, ist der DFB auch interessiert an ihm. Das werden wir sehen. Max Eberl hat ja schon gesagt, dass wir mit dem einen oder anderen Kandidaten Gespräche führen. Aber das ist heute nicht das Thema.“ Die Trainersuche des FC Bayern geht nun in die nächste Runde.

Unter der Anzeige geht's weiter

Update (11:02 Uhr): Der DFB hat die Vertragsverlängerung mit Julian Nagelsmann inzwischen offiziell bestätigt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter