Deutlich: Hofmann sagt dem HSV ab

Philipp Hofmann (r.) im Duell mit Hauke Wahl (l.)
Philipp Hofmann (r.) im Duell mit Hauke Wahl (l.) ©Maxppp

Angreifer Philipp Hofmann wird nicht vom Karlsruher SC zum Hamburger SV wechseln. „Wenn ich wechsle, dann nur eine Liga höher. Innerhalb der Liga macht das für mich keinen Sinn. Hier haben wir einen guten Zusammenhalt in der Mannschaft“, stellt der 28-Jährige auf Nachfrage der ‚Badischen Neuesten Nachrichten‘ klar.

Unter der Anzeige geht's weiter

Außerdem sei er sicher, dass er sich unter dem neuen HSV-Trainer Tim Walter „auch nicht richtig wohlfühlen würde“. Als Begründung nennt Hofmann Walters Spielidee: „Weil der Trainer auch nicht so gut zu mir passt.“

Weitere Infos

Kommentare