15 Millionen: Neuer Flügelstürmer für die Eintracht?

von Niklas Scheifers - Quelle: Takvim | Sabah
1 min.
Baris Alper Yilmaz im Einsatz für die Türkei @Maxppp

Eintracht Frankfurt dürfte auch im kommenden Sommer wieder sehr umtriebig auf dem Transfermarkt agieren. Thema ist neuerdings eine Offensivkraft aus der Türkei.

Bedient sich Eintracht Frankfurt in der anstehenden Transferperiode bei Galatasaray? Wie zuerst die Tageszeitung ‚Takvim‘ berichtete, interessieren sich die Hessen für Galas Flügelstürmer Baris Alper Yilmaz. Man habe den 23-Jährigen aufmerksam verfolgt und Kontakt hergestellt, hieß es.

Unter der Anzeige geht's weiter

Mit ‚Sabah‘ berichtet am heutigen Mittwoch eine weitere türkische Zeitung über die Frankfurter Bemühungen um Yilmaz. Dem Bericht zufolge ist die SGE ganz neu im Kreis der möglichen Abnehmer, zu denen auch die italienischen Erstligisten Lazio Rom, Atalanta Bergamo und US Sassuolo zählen. Als Preis habe Galatasaray derweil 15 Millionen Euro aufgerufen.

Lese-Tipp Eintracht-Aus droht: Das muss sich Toppmöller vorwerfen lassen

Ob die Istanbuler ihren Wunschbetrag erzielen können, bleibt abzuwarten. Bis 2027 ist Yilmaz gebunden. Bäume hat der 13-malige türkische Nationalspieler mit drei Toren und vier Vorlagen in 30 Süper Lig-Saisonspielen auf dem ersten Blick nicht ausgerissen. Immerhin summieren sich seine Scorerpunkte in allen Wettbewerben auf deren 13 (vier Treffer, neun Assists).

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter