Nach Pioli-Veto: Blanc soll Al Ittihad übernehmen

von Martin Schmitz - Quelle: L’Équipe | Fabrizio Romano
1 min.
Laurent Blanc 2324 @Maxppp

Die Trainersuche bei Al Ittihad gestaltet sich nach Querelen im Verein weiterhin sehr schwierig. Wie die ‚L’Équipe‘ berichtet, hat der saudi-arabische Klub nun Laurent Blanc als neuen Kandidaten ausgemacht. Laut Fabrizio Romano besteht sogar schon eine Einigung über einen Zweijahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison. Erst vor wenigen Tagen schien die Verpflichtung des langjährigen Milan-Coaches Stefano Pioli nur noch Formsache zu sein. Anhaltende Diskussionen mit und um Starspieler Karim Benzema (36) sorgten jedoch für Unstimmigkeiten im Verein, die letztendlich zum Rücktritt des Präsidenten Louay Nazer führten.

Unter der Anzeige geht's weiter

Die neue Vereinsführung ruderte in der Personalie Pioli zurück und favorisiert stattdessen Blanc. Der ehemalige französische Nationaltrainer war zuletzt Coach von Olympique Lyon. Dort wurde er allerdings nach einem katastrophalen Saisonstart im September des vergangenen Jahres entlassen. Seitdem ist Blanc vereinslos.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter