Eintracht stellt Akman & Zalazar frei

Eintracht Frankfurt verleiht zwei Youngsters. Ali Akman und Rodrigo Zalazar sind vom heutigen Training freigestellt, um Gespräche mit ihren potenziellen neuen Arbeitgebern zu führen.

Rodrigo Zalazar war vergangene Saison an St. Pauli verliehen
Rodrigo Zalazar war vergangene Saison an St. Pauli verliehen ©Maxppp

Eintracht Frankfurt fahndet nach Leih-Arbeitgebern für die beiden Youngsters Ali Akman (19) und Rodrigo Zalazar (21). Wie die Adler bekanntgeben, wurde das Duo für Gespräche vom heutigen Training freigestellt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Mittelfeldspieler Zalazar zieht zum FC Schalke 04. Die Gespräche befinden sich bereits im fortgeschrittenen Stadium.

Für Akman geht es nach FT-Informationen zum niederländischen Erstligisten NEC Nijmegen. Dort soll der talentierte Knipser Spielpraxis auf hohem Niveau sammeln.

Weitere Infos

Kommentare