Erstes Angebot: Es wird konkret zwischen Bayern & Peretz

von Lukas Rauer - Quelle: Gianluca Di Marzio | Bild
1 min.
Daniel Peretz im Trikot der israelischen Nationalmannschaft @Maxppp

Bei der Torwartsuche des FC Bayern kristallisiert sich zunehmend ein neuer Favorit heraus. Die Spur zu Daniel Peretz wird immer heißer.

Der FC Bayern treibt seine Bemühungen um Daniel Peretz scheinbar voran. Wie die Redaktion von Gianluca Di Marzio berichtet, haben die Münchner bei Maccabi Tel Aviv ein Angebot über 4,5 Millionen Euro für den 23-jährigen Keeper hinterlegt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der israelische Nationalspieler sei an der Säbener Straße mittlerweile die erste Wahl. Auch die ‚Bild‘ nennt Peretz einen heißen Kandidaten beim Rekordmeister. Laut der Boulevardzeitung wird aber auch nach wie vor der Name Stefan Ortega (30) diskutiert.

Lese-Tipp Bayern-Wechsel: Ouédraogo-Poker entschieden?

Dass Peretz in den Fokus des Bundesligaprimus gerückt ist, liegt daran, dass übereinstimmenden Medienberichten zufolge keine neue Nummer eins, sondern lediglich ein Konkurrent für Sven Ulreich (35) verpflichtet werden soll. Aktuell ist ebenso im Gespräch, dass die langjährige Nummer zwei vorübergehend als Stammkeeper aushilft.

Unter der Anzeige geht's weiter

Update (12:46 Uhr): Laut ‚Sky‘ ist ein Wechsel von David de Gea (32) mittlerweile vom Tisch. Trainer Thomas Tuchel habe sein Veto eingelegt, da Manuel Neuer in den nächsten Wochen zurückerwartet wird.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter