Werder: Sahin-Verlängerung fraglich

Ob Nuri Sahin beim SV Werder Bremen über den Sommer hinaus eine Zukunft hat, ist fraglich. „Wir haben gesagt, wir wollen uns erstmal auf unsere sportliche Situation konzentrieren. Im Moment ist er vielleicht nicht so zufrieden, weil er nicht so viel spielt. Das muss man auch berücksichtigen“, zitiert die ‚Bild‘ Werder-Sportchef Frank Baumann.

In den vergangenen Wochen war der 31-jährige Sahin bei den Bremern so gut wie gar nicht gefragt. Am Samstag gegen Borussia Dortmund (15:30 Uhr) wird der Linksfuß aufgrund personeller Engpässe aber voraussichtlich wieder in der Startformation stehen. „Er spielt auf jeden Fall eine Rolle in meinen Überlegungen“, bestätigt Kohfeldt.

Empfohlene Artikel

Kommentare