Offiziell 2. Bundesliga

Wunsch-Innenverteidiger: Schalke verkündet Sánchez-Deal

von Julian Jasch - Quelle: schalke04.de
1 min.
Felipe Sánchez lässt sich nichts gefallen @Maxppp

Der FC Schalke 04 vermeldet den zehnten Sommerneuzugang. Felipe Sánchez soll künftig die Abwehrreihe der Königsblauen verstärken.

Zweitligist FC Schalke schließt die Verhandlungen mit dem argentinischen Erstligisten Gimnasia y Esgrima mit Erfolg ab. Cheftrainer Karel Geraerts bekommt seinen Wunsch-Innenverteidiger: Felipe Sánchez unterschreibt bei den Knappen bis 2028.

Unter der Anzeige geht's weiter

Mit dem 20-jährigen Abwehrmann ist sich Königsblau seit geraumer Zeit einig. Der Ablösepoker mit den Argentiniern zog sich allerdings länger hin als erwartet. Schließlich wurde sich dem Vernehmen nach auf eine Ablösesumme von rund einer Million Euro inklusive Bonuszahlungen verständigt.

Lese-Tipp Höjlund begründet Schalke-Wechsel

„Mit Felipe Sanchez verpflichten wir einen talentierten Innenverteidiger, der trotz seines jungen Alters in Argentinien bereits über 40 Pflichtspiele absolviert hat“, sagt Sportdirektor Marc Wilmots, „er bringt neben seiner Zweikampfstärke ein gutes Stellungsspiel mit. Mit diesen Qualitäten und seiner Einstellung wird sich Felipe nach einer gewissen Eingewöhnungszeit gut in der neuen Liga zurechtfinden können.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Sánchez ist bereits zur Mannschaft im Trainingslager in Österreich dazugestoßen. In Mittersill bereitet sich Schalke seit dem gestrigen Montag auf die kommende Saison vor.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter