Medien: Koulibaly favorisiert Barça-Wechsel

Kalidou Koulibaly steht noch bis 2023 in Neapel unter Vertrag
Kalidou Koulibaly steht noch bis 2023 in Neapel unter Vertrag ©Maxppp

Kalidou Koulibaly (30) hat sich offenbar auf seinen künftigen Arbeitgeber festgelegt. Wie die katalanische ‚Sport‘ berichtet, priorisiert der Innenverteidiger von der SSC Neapel einen Wechsel zum FC Barcelona. Berichten zufolge hat Barça den Beratern des Senegalesen die Zusage für einen langfristigen Vertrag bis 2026 gegeben.

Unter der Anzeige geht's weiter

Voraussetzung für einen Deal ist laut der katalanischen Sportzeitung aber, dass vor einer potenziellen Verpflichtung Defensivspieler den Verein verlassen, um Budget freizusetzen. Kandidaten für einen Abschied sind unter anderem Clément Lenglet (26), Samuel Umtiti (28) und Óscar Mingueza (23). Weil Koulibaly nur noch bis 2023 bei den Azzurri unter Vertrag steht, wäre dieser Sommer die letztmalige Möglichkeit für Neapel, eine angemessene Ablöse zu generieren.

Weitere Infos

Kommentare