Der Hamburger SV hat David Bates von den Glasgow Rangers verpflichtet. Wie die Rothosen vermelden, hat der Innenverteidiger am heutigen Donnerstag den Medizincheck absolviert und einen ab Sommer gültigen Vierjahresvertrag bis 2022 unterschrieben. Eine Ablöse wird nicht fällig, da Bates Kontrakt in Schottland ausläuft.

Johannes Spors, Kaderplaner und Scouting-Leiter des HSV, sagt über die 21-jährige Neuverpflichtung: „David bringt in der Kombination aus Körpergröße, Geschwindigkeit, Mentalität und Verantwortlichkeit Merkmale für die Defensive mit, die dem HSV sicher guttun werden. Er ist ein bodenständiger Typ, der seine Karriere aktiv entwickeln und dafür hart arbeiten will.“

Bates bestritt in der laufenden Saison 17 Pflichtspiele in Glasgows Abwehrzentrale. Zuletzt fehlte der 1,93 Meter große Rechtsfuß wegen einer Bänderverletzung.