Aaron Lennon verlässt Tottenham Hotspur nach neun Jahren und wechselt zum FC Everton. Wie die ‚Toffees‘ bekanntgaben, wird der Flügelspieler zunächst bis zum Saisonende ausgeliehen. Ob es auch eine Kaufoption gibt, ist noch nicht bekannt.

Lennon wechselt im Jahr 2005 im Alter von 18 Jahren für 1,2 Millionen Euro von Leeds United an die White Hart Lane. Neben Everton waren auch Hull City, der AFC Sunderland und Stoke City am englischen Nationalspieler interessiert, der in der laufenden Saison 17 Pflichtspiele absolvierte.