Der FC Arsenal arbeitet offenbar an der Verpflichtung von Innenverteidiger Mykola Matviienko. „Zuletzt standen meine Kollegen und ich in ständigem Kontakt mit Arsenals Vertretern und trafen uns mit ihnen“, gibt dessen Agent Yuri Danchenko gegenüber der ukrainischen Sportzeitung ‚Komanda‘ zu Protokoll.

Klares Ziel der Gunners ist eine Verpflichtung des Mannes von Shakhtar Donetsk im Januar. Matviienko hat sich zu einem der besten Innenverteidiger der ukrainischen Liga entwickelt und ist bei Shakhtar inzwischen unverzichtbare Stammkraft. Sein Vertrag läuft noch bis Juni 2021.