Torhüter-Talent Christian Früchtl würde sich in der Rückrunde gerne verleihen lassen. „Die zweite Liga wäre mein Ziel. Aber eine Ausleihe muss ich natürlich vorher ganz klar mit dem FC Bayern absprechen“, erklärt der 18-Jährige gegenüber der ‚Bild‘.

Sein „ganz großer Traum“ sei es, „in der Zukunft die Nummer eins beim Rekordmeister zu sein. Erst einmal muss ich aber Spielpraxis auf hohem Niveau sammeln.“ In der laufenden Saison kommt der Schlussmann im Regionalliga-Team und in der A-Jugend zum Einsatz, trainiert aber regelmäßig mit den Profis.