Hellas Verona hat sich mit Jacopo Salla verstärkt. Wie die Norditaliener offiziell bekanntgeben, wird der 24-jährige Mittelfeldspieler zunächst bis Saisonende von Sampdoria Genua ausgeliehen. Für den Anschluss sicherte sich der italienische Traditionsverein eine Kaufoption.

Der ehemalige Juniorennationalspieler stand von 2011 bis 2013 beim Hamburger SV unter Vertrag, konnte sich bei den ‚Rothosen‘ jedoch nicht entscheidend durchsetzen. In der laufenden Saison kommt Salla auf 18 Einsätze in der Serie A. Bei Sampdoria hat der gebürtige Lombarde noch ein bis 2020 datiertes Arbeitspapier.