Eintracht Frankfurt muss für den Rest der Hinrunde ohne Bas Dost auskommen. Die Adler teilen mit, dass der niederländische Stürmer für den Rest der Halbserie weder am regulären Trainings- noch am Spielbetrieb teilnehmen wird. Dost plagen wiederkehrende Leistenprobleme.

Unter der Belastung waren die Schmerzen zu hoch, da macht es dann keinen Sinn, es jeden Tag zu versuchen“, erklärt Trainer Adi Hütter die Maßnahme. Dost war im Sommer von Sporting Lissabon zur SGE gewechselt und kommt seitdem auf fünf Tore in 14 Pflichtspieleinsätzen.