Abdou Diallo wird in Kürze wissen, in welchem Trikot er in der kommenden Saison auflaufen wird. Wie die ‚Bild‘ berichtet, soll die Entscheidung über die Zukunft des Innenverteidigers vom FSV Mainz 05 in den kommenden beiden Wochen fallen. Mainz fordert eine Ablöse von 28 Millionen Euro, die BVB-Offerte beläuft sich derzeit auf 22 Millionen.

Bewegung in den Poker bringt das Interesse von Olymnpique Lyon. Die französische ‚L’Équipe‘ hatte am gestrigen Mittwoch berichtet, dass der französische Champions League-Teilnehmer den U21-Nationalspieler zurück in die Heimat lotsen will. Das Angebot von OL liegt aber mit 20 Millionen Euro unter dem der Borussia.