Torhüter Dominik Reimann steht vor einer wegweisenden Entscheidung. Der Stammkeeper der U23-Mannschaft von Borussia Dortmund könnte laut ‚RevierSport‘ entweder zu einem Zweit- oder Drittligisten wechseln oder seinen auslaufenden Vertrag bei Schwarz-Gelb verlängern.

Bis jetzt ist alles noch offen. Ich höre mir neben dem BVB natürlich alles andere auch noch an. Ich schließe nichts aus“, sagt Reimann. In Dortmund wäre er voraussichtlich weiter die Nummer drei bei den Profis, denn Michael Zorc plant, einen weiteren Schlussmann zu verpflichten.