Der MSV Duisburg leiht Daniel Beichler von Hertha BSC Berlin aus. Dies berichtet die ‚Sport Bild‘ unter Berufung auf Medien aus Berlin und dem Ruhrgebiet.

Der 22-Jährige wechselte im vergangenen Sommer von Sturm Graz nach Berlin, wurde jedoch ab Januar wieder an den FC St. Gallen verliehen. Auch dort konnte sich der Österreicher nicht etablieren. Beim MSV soll der offensive Mittelfeldspieler, dessen Vertrag in der Hauptstadt bis 2014 läuft, seine Tauglichkeit beweisen.




Verwandte Themen:

- Perfekt: Griechen-Talent von Schalke nach Duisburg - 02.06.2011