Ante Rebic hat sich von Eintracht Frankfurt verabschiedet. Via Instagram ließ der 25-jährige Stürmer wissen: „Ich möchte der Eintracht aus tiefstem Herzen danken, mit mir die vergangenen drei Jahre verbracht zu haben. Danke, dass ihr mir wichtige wertvolle Dinge beigebracht habt, die mir auf meinem weiteren Wege behilflich sein werden.“

Rebic war am Deadline Day zum AC Mailand gewechselt. Die SGE machte ihn laut eigener Aussage „zu dem Spieler und der Person, die ich heute bin“. Der Gewinn des DFB-Pokals 2018 war dabei „einer der Momente, an die ich mich mein komplettes Leben erinnern werde“. Im Finale gegen den FC Bayern (3:1) erzielte der Kroate einen Doppelpack.