OGC Nizza tütet vorzeitig einen Wintertransfer ein. Wie der französische Erstligist verkündet, leiht man den dänischen Linksverteidiger Riza Durmisi bis zum Saisonende von Lazio Rom aus. Eine Kaufoption ist Teil des Geschäfts.

Durmisi ist 23-facher Nationalspieler und war 2018 für 7,5 Millionen Euro von Betis Sevilla nach Rom gewechselt. Aus sportlicher Sicht hat sich der Transfer für ihn nicht ausgezahlt. In seiner ersten Saison kam der 25-Jährige nicht über den Status des Ersatzspielers hinaus. In der aktuellen Spielzeit ist er noch ohne Einsatz.