Eintracht Frankfurt hat nach der Verpflichtung von Dejan Joveljic bereits das nächste Sturmtalent an der Angel. Dem ‚Gazzetta dello Sport‘-nahen Internetportal ‚fcinter1908.it‘ zufolge ist Inter Mailands Andrea Pinamonti das nächste Objekt der Begierde. Die SGE soll den 20-Jährigen während der U20-WM in Polen und in der abgelaufenen Serie-A Saison mehrfach beobachtet haben.

Die Nerazzurri haben ihrem Eigengewächs allerdings ein hohes Preisschild umgehängt. Wie die portugiesische ‚A Bola‘ berichtet, hat Inter bereits ein 15-Millionen-Angebot von Benfica Lissabon abgelehnt. Pinamonti spielte zuletzt auf Leihbasis für Frosinone Calcio. Trotz acht Scorerpunkten in 27 Einsätzen konnte der Stürmer den Abstieg des Klubs nicht verhindern.