Hannover 96 rüstet für die Mission Wiederaufstieg weiter auf. Dabei sind die Niedersachsen auf Stürmer Raphael Dwamena von UD Levante gestoßen. Wie ‚Superdeporte‘ berichtet, haben die 96er bereits ein Angebot für den 23-Jährigen abgegeben.

Der Ghanaer war erst im vergangenen Sommer für rund 6,2 Millionen Euro vom FC Zürich nach Valencia gewechselt. Nach einer eher enttäuschenden Saison ohne Ligatreffer in zwölf Spielen steht der Nationalspieler vor einem vorzeitigen Abgang. Levante ist allerdings nur an einer Leihe interessiert, um ein hohes Transferminus zu verhindern. Neben Hannover zeigen auch sein Ex-Klub aus Zürich und mehrere spanische Zweitligisten Interesse.