Stoke City hat am finalen Tag der Transferphase Badou Ndiaye von Galatasaray verpflichtet. Wie der Premier League-Klub vermeldet, wechselt der 27-jährige Senegalese für stolze 16 Millionen Euro vom Bosporus zu den Potters.

Der zentrale Mittelfeldspieler ist Stammkraft in der Türkei gewesen und hatte maßgeblichen Anteil an der erfolgreichen Hinrunde von Galatasaray. Teil des Deals: Bei einem Weiterverkauf Ndiayes erhalten die Türken 15 Prozent der erzielten Transfersumme.