Bayer Leverkusen wirbt dem 1. FC Köln eines der vielversprechendsten Talente ab. Laut dem ‚kicker‘ wechselt der 16-jährige Florian Wirtz im Sommer aus der Karnevalshochburg zum rheinischen Rivalen. Dort werde der offensive Mittelfeldspieler einen langfristigen Vertrag unterzeichnen.

Momentan kickt Wirtz noch in der U17 der Kölner. Acht Treffer und eine Vorlage lautet die herausragende Bilanz des U17-Nationalspielers. Seit 2010 spielt Wirtz bereits für die Geißböcke.