Vincent Kompany wird Manchester City über den Sommer hinaus erhalten bleiben. Wie der ‚Manchester Evening Standard‘ berichtet, stehen die Gespräche über eine Vertragsverlängerung vor dem Abschluss. Der Kapitän soll seinen auslaufenden Kontrakt um ein Jahr ausdehnen.

Zweifel über die Fortsetzung der Zusammenarbeit gab es vor allem wegen Kompanys Verletzungsanfälligkeit. In der laufenden Saison stand der 32-Jährige in der Premier League nur in acht Partien in der Startelf. Coach Pep Guardiola schätzt den Führungsspieler allerdings auch neben dem Platz als immens wichtig ein.